Ein Video aus Clausnitz hat bundesweit für Empörung gesorgt. Nun ist ein weiteres Video aufgetaucht, in dem zu sehen ist, was vor den „Wir sind das Volk“-Rufen passiert: Polizisten holen Flüchtlinge gewaltsam aus dem Bus, weil die Menschen offenkundig und nachvollziehbarerweise an diesem Ort und angesichts des Mobs nicht aussteigen wollten.

Die Polizei Sachsen rühmte sich übrigens in Sozialen Medien noch mit dem Einsatz. Sicher, man kennt nicht die ganze Geschichte, diese Bilder werfen jedoch einige Fragen auf – die im Freistaat sicherlich nach bewährter Manier nicht beantwortet werden.