Terror in Paris: „Wir hatten mit einem großen Angriff gerechnet“

Nach den Anschlägen von Paris habe ich mit meinem geschätzten Kollegen Johan Hufnagel gesprochen, der Chefredakteur des Liberation ist. Der überzeugte Pariser sagt:  „In Sicherheitskreisen war mit einem großen Angriff gerechnet worden, allerdings nicht unbedingt zum jetzigen Zeitpunkt. Wir wussten, dass Frankreich ein wichtiges Ziel für Dschihadisten ist. Wir wussten, dass etwas kommen wird. Aber wir hatten eher gegen Ende des Jahres mit dem großen Angriff gerechnet, beispielsweise zu Weihnachten.“

Weiterlesen.