Jamel: Eine schrecklich nette Dorfgemeinschaft

Willkommen in Jamel...

Warum sind Nazis in einigen Regionen fast normal? Ganz einfach: Weil sie zur Dorfgemeinschaft gehören, weil sie nette Nachbarn sind, die den Konformitätsdruck auf dem Land nutzen, um jeden, der nicht der herrschenden Norm entspricht, zu stigmatiseren – und weil viele Leute ganz genauso denken – und sich dabei nichts denken.

All dies zeigt der NDR-Film „Im Nazidorf“ sehr anschaulich – eine ruhige Sozialstudie, in der Obernazi Sven Krüger ungewollt demonstriert, wie er sein Dorf als kumpelhafter Führer auf braunen Kurs hält. Sehenswert.

Sendetermin: 06. Oktober, 21:15 Uhr im NDR-Fernsehen. Hier ein Vorgeschmack.

Lesetipp: Braunes Hinterland: Zschäpe war gestern