Vom Netz auf die Straße: Starker Anstieg rechtsextremer Gewalt

Die aggressiven Reden bei den wöchentlich in Halle stattfindenden Montagsdemonstrationen sowie die Hetze gegen Flüchtlinge, zivilgesellschaftliche Akteure und Politiker in sozialen Netzwerken bereiteten den Boden für rechtsextreme Übergriffe, so Hahnel im Interview mit dem MDR: „Diese Hetze wird zumindest von Teilen der Gesellschaft und auch Teilen der Stadt so selbstverständlich angenommen, dass man auch sagt, ja klar, dann ist es doch auch der nächste Schritt nur, der ganz legitime Schritt, Menschen auch anzugreifen.“

Weiterlesen

FC St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey aus Altliga aus

Dinzeys Facebook-Seite (Screenshot)

Der FC St. Pauli und „asylkritische“ Demos in Sachsen – das passt nicht zusammen. Daher hat der Verein nun den ehemaligen Profi Michel Mazningu-Dinzey aus der Altliga ausgeschlossen. Dinzey hatte in Einsiedel an einer Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik in Deutschland teilgenommen, er trug dabei sogar ein Transparent, hinter ihm wurden Plakate des „Compact“-Magazins hochgehalten. Weiterlesen

Keine Erkenntnisse über AfD-Verbindungen zu „Identitären“?!

Was weiß die Bundesregierung über mögliche Beziehungen zwischen der „Identitären Bewegung“ und der AfD oder ihrer Jugendorganisation, der Jungen Alternative (JA)? „Der Bundesregierung liegen hierzu keine Erkenntnisse vor“, antwortet das Bundesinnenministerium auf eine Anfrage der Linksfraktion. Offenbar ist es dem Innenministerium – bzw. dem „Frühwarnsystem“ Verfassungsschutz – noch nicht einmal möglich, zu googlen. Weiterlesen